Selbstverteidigungsrede des Gerichts und Aussageverweigerung des Staatsanwalts. Kann der Sitzungsstaatsanwalt als Zeuge sistiert werden?

  Eigentlich hatte ich gestern einen eher langweiligen „Schiebetermin“ im Hamburger Piratenverfahren erwartet, der auf 13 Uhr anberaumt war und nach meiner Erwartung nur kurz dauern sollte. Der Termin inmitten der Ferienzeit war vom Gericht zwischengeschoben worden, um die Unterbrechungsfrist zu wahren, die nach § 229 Abs. 2 StPO einen Monat beträgt, wenn die Hauptverhandlung […]

Artikel weiterlesen

Üble Überraschung: Studenten und Dozenten von Cannabiskuchen außer Gefecht gesetzt

Kuchen, Foto: Oliver s.

Es sollte eine fröhliche Semesterabschlussfeier werden und endete für 11 Studenten, einen Dozenten und dessen Lebensgefährtin im Krankenhaus. Im brandenburgischen Motzen hatten sie gefeiert und dabei auch von einem Kuchen gekostet, den eine 24-jährige Studentin zur Erbauung ihrer Kommilitonen gebacken hatte. Nach dem zweifelhaften Genuss des Kuchens fingen einige der Konsumenten an zu schreien und […]

Artikel weiterlesen

Hat Oberstaatsanwalt Wille doch Recht? DNA-Spuren stützen Mordverdacht im Fall Uwe Barschel

Barschel (links) mit Lothar Spät und Bernhard Vogel, Foto: Engelbert Reineke

Es war ein richtiger Polit-Thriller und gehört zu den wohl rätselhaftesten Todesfällen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Vor fast 25 Jahren, am 11.10.1987, wurde der kurz zuvor zuvor zurückgetretene vormalige Minsterpräsident Schleswig-Holsteins, Uwe Barschel, von einem stern-Journalisten und einem Fotografen tot in der Badewanne seines Hotelzimmers im Genfer Hotel Beau-Rivage aufgefunden. Das Foto von dem voll bekleidet in […]

Artikel weiterlesen

Giftinjektionen für schöneren Po: Anklage wegen Totschlags gegen falsche Ärztin – Opfer hatte Geld für Schönheits-OP geklaut

Foto: Armin Kübelbeck

  Was tut frau nicht alles für die Schönheit? Da werden bisweilen keine Mühe und Kosten gescheut, dem erstrebten Ideal näher zu kommen, und wenn das eigene Geld nicht reicht, dann muss manchmal auch das Vermögen anderer herhalten. Auf der beschwerlichen Reise zur Perfektion ist schon so manch ein Menschenkind unter die Räder oder besser: […]

Artikel weiterlesen

Im Knast werden auch Olympiasieger gezeugt

Gestern hatte ich im Zusammenhang mit der US-amerikanischen Torfrau und Olympia-Siegerin von 2008, Hope Solo,  noch über das bisweilen ausschweifende Sexleben im Olympischen Dorf gebloggt, heute las ich dann in einem allerdings schon 3 Tage alten Beitrag bei welt.de, dass im August die Autobiografie der dunkelhaarigen Schönheit in den Handel kommen soll. Auszüge davon hat […]

Artikel weiterlesen

Knackärsche, Waschbrettbäuche, Endlosbeine im Übermaß: Das olympische Dorf als großes Bordell? Athleten berichten von zügellosen Ausschweifungen.

Hope Solo, Sportlerin und Sexsymbol, Foto: Johnmaxmena

“The Sex Games” titelt die britische Zeitung “The Independent” und weist darauf hin, dass die Organisatoren der gerade begonnenen Olympischen Spiele 150.000 Kondome an die rund 10.000 Athletinnen und Athleten verteilt haben. “Summer of Love in London?”, fragt der Schwarzwälder Bote unter Bezugnahme auf das britische Blatt und zitiert die US-amerikanische Fußball-Torhüterin Hope Solo (“Da läuft […]

Artikel weiterlesen

Überraschende Wendung: Wenn mit Capri-Sonne die Ehefrau ins Koma sinkt …. und nie mehr wach werden soll

  Es gibt Ehen, die werden irgendwann unerträglich, aber die Partner schaffen es aus irgendwelchen Gründen nicht, sich schiedlich-friedlich zu trennen. Manche versuchen es dann – nicht selten aus purer Verzweiflung – mit rabiaten Methoden, und wenn das auffällt, dann brauchen sie einen Strafverteidiger. So scheint das auch im Fall eines Bremer Ehepaares zu sein, […]

Artikel weiterlesen

2.252 Seiten Anklage und 6 Jahre Freiheitsstrafe: „Herr Anwalt, ich bin heute ein glücklicher Mann“

Angelo Bronzino - Allegorie des Glücks

Vor ein paar Tagen wurde ich in der Stadt von einem Mann angesprochen, den ich vor mehr als 10 Jahren in mehreren Strafkammerverfahren vertreten hatte. Ich erkannte ihn sofort wieder, so wie er mich erkannt hatte. „Wie schön, Sie zu sehen“, meinte er und lud mich zum Essen ein. Ich erinnerte mich: 2.252 Seiten umfasste […]

Artikel weiterlesen

Wenn die Referendarin der Einstellung nicht zustimmen darf, gibt´s eben Freispruch

  Eigentlich war´s eine richtige Pipi-Strafsache, in der ich heute vor einem Amtsgericht im erweiterten Ruhrgebiet verteidigt habe. Für den Mandanten ging´s allerdings um Einiges, stand er doch nicht unerheblich unter Bewährung, und deshalb habe ich die Verteidigung auch übernommen. Der Vorwurf war banal: Hehlerei an einer Playstation, die ein 16-jähriger Schüler eine halbe Stunde zuvor bei […]

Artikel weiterlesen

Hamburger Piratenprozess: Haftfortdauer für mutmaßliche Piraten

Piratensymbol, WarX, edited by Manuel Strehl

  Am kommenden Montag findet der 95. Verhandlungstag im Hamburger Piratenverfahren statt, dann ist ein runder Monat Sommerpause, bevor es Ende August weitergeht. Das Hamburger Landgericht hat jetzt die Anträge von zwei angeklagten Somaliern, die gegen sie bestehenden Haftbefehle aufzuheben, abgelehnt. Es bestehe nach wie vor dringender Tatverdacht. Das Verfahren sei trotz der sehr langen […]

Artikel weiterlesen

Bizarr: Ein wahrer Run auf Schusswaffen nach dem Amoklauf von Aurora

Da sollte man meinen, dass Vorfälle wie der Amoklauf in einem Kino in Aurora die Menschen in den USA dazu bringt, endlich einmal ernsthaft darüber nachzudenken, den allzu leichten Zugang zu Waffen bis hin zu automatischen Schnellfeuergewehren einzuschränken. Immerhin stirbt in den USA nach FBI-Angaben durchschnittlich jede Stunde ein Mensch an Schussverletzungen, das sind 8.775 Opfer jährlich […]

Artikel weiterlesen