Sollte das Christkind Selbstanzeige erstatten? – Ein weihnachtlicher Exkurs ins Steuerrecht

X-masDer Staat ist begehrlich, das wissen wir, obwohl gerade erst über die Newsticker die Meldung verbreitet wurde, dass der Bundeshaushalt in den nächsten 3 Jahren allein im Schuldendienst rund 20 Milliarden einspart, weil die Zinsen so massiv gesunken sind. Dennoch soll´s auch dem Christkind steuerlich an den Kragen gehen, wenn man dem zwar nicht ganz neuen, aber immer wieder amüsanten Beitrag “Steuerliche Überprüfung” folgt. Hier ist der Link!

Auch der strafblog wünscht allen Lesern ein frohes Fest!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>