Das Kreuz mit dem Bloggen, und ich hab ja sonst nichts zu tun

Mit einer gewissen Bewunderung sehe ich, dass mein Kollege Pohlen täglich bloggt. Darauf angesprochen, woher er die Zeit nimmt und die Energie, antwortet er: Reine Routine. Setzt dich jeden Tag ran, und die Sätze fließen dir schnell aus den Fingern. In der Tat, erinnere ich mich an Zeiten, in denen ich auch regelmäßig gebloggt habe […]

Artikel weiterlesen

Beleidigte Leberwurst

Der Inhaftierte trägt passend zu seinem langen, schwarzen Bart einen dunklen Salwar Kameez, der ihm über die Knie reicht und seine ausgebeulte Jogginghose soweit verdeckt, dass sie – wie gemacht für das Gewand – als traditionelle Pluderhose durchgeht. Seine Füße stecken in dicken, grauen Wollstrümpfen und diese wiederrum in Schwimmbädern, aber auch in Gefängnissen, so […]

Artikel weiterlesen

Wer lügt? Mathematische Zeugenbefragung

In einer fernen Galaxie, auf dem merkwürdigen Planeten Mathes, gibt es zwei Arten intelligenter Wesen: Die Lügel (die jede Frage mit einer Lüge beantworten) und die Wahrel (die jede Frage wahrheitsgemäß beantworten). Natürlich gibt es auf diesem Planeten auch Gerichtsverfahren. Einen solchen Prozess schauen wir uns jetzt mal an: Der ehrenwerte Richter Dr. Juris, natürlich […]

Artikel weiterlesen

Praktikanten, Teil 1

Wie in anderen Unternehmen beschäftigen wir in unserer Kanzlei seit jeher Praktikanten. Sie sind willig und billig. Man kann sie rumscheuchen und drangsalieren, seine schlechte Laune an ihnen auslassen und sie vor Publikum erniedrigen. Sie müssen schwere Kisten mit Akten schleppen, sortieren, kopieren und natürlich Kaffee kochen. Die Schlaueren lassen wir juristische Gutachten fertigen bis […]

Artikel weiterlesen

Strafen macht Spaß!

Dass Sozialdemokraten und Grüne – sobald sie denn mal an der Macht sind – gerne reglementieren und bestrafen und damit ihren „rechten Kollegen“ in nichts nachstehen, ja, diese sogar gerne vorschriftswidrig rechts überholen, ist bekannt. Dem Stammtisch gefällt es. Strafen macht eben allen Spaß, nicht nur den Sozis und Ökos. Wer Macht hat straft, wer […]

Artikel weiterlesen

Einfach troll, dieser Thaddäus!

Beim Durchstöbern meines Buchregals fiel mir das Buch “Der Fall Rotkäppchen” von Jörg-Michael Günther in die Hände. Darin fand ich die folgende, lustige Passage aus “Das große Thaddäus -Troll- Lesebuch” von  Thaddäus Troll, die ich hier mit freundlicher Genehmigung des Silberburg-Verlags, Tübingen zitiere: “Im Kinderanfall unserer Stadtgemeinde ist eine hierorts wohnhafte, noch unbeschulte Minderjährige aktenkundig, […]

Artikel weiterlesen

Du darfst (d)ein Kind nicht schütteln!

Für alles braucht man heute einen Schein: Führerschein, Segelschein, Angelschein, Schweißschein, Surfschein … Selbst Heilige und andere Gute – sie brauchen einen Schein! Der Prozess, den ich zurzeit vor einer Schwurgerichtskammer verhandele, verschlägt allerdings selbst hartgesottenen Strafrechtlern den Satiregeist. Heute, nach dem zweiten Verhandlungstag, in dem behandelnde Ärzte und der Gerichtsmediziner gehört wurden, verließ ich […]

Artikel weiterlesen

Wir sind auf der Seite der Bösen!

Na klar sind wir auf der Seite der Bösen, der richtig Bösen! Es ist 19.30h. Wir sind alleine in der Kanzlei und sitzen gemütlich in meinem Büro. Ich rauche eine Zigarette nach der anderen und Sozius Rainer raucht mit – wohl oder übel. Aber er hält sich tapfer. Kein Wort über die Gesundheitsschäden beim Passivrauchen. […]

Artikel weiterlesen

Ich glaube noch lange nicht alles

Da der liebe Mandant – nennen wir ihn Herr Watschen – keinen Besprechungstermin wahrgenommen hatte, konfrontiere ich ihn erst kurz vor der Verhandlung auf dem Gerichtsflur mit der recht dünnen Ermittlungsakte, in der nur kursorisch auf einer DIN A 4 Seite die beiden belastenden Zeugenaussagen von der Polizei vor Ort protokolliert worden sind. Danach soll […]

Artikel weiterlesen

Ich – das Tagebuch eines Gestörten

Am Rande medienwirksamer Prozesse trifft man oftmals auf merkwürdige Menschen, die mit dem jeweiligen Prozess eigentlich nichts zu tun haben, sich aber doch daran ergötzen. Keiner soll glauben, es gehe diesen Menschen um Prozessbeobachtung oder Mitgefühl für die Opfer oder Täter. Es geht ihnen ausschließlich um die geeignete Szenerie, um die kleine Bühne, auf der […]

Artikel weiterlesen

Gib mir mein Schäufelchen zurück, oder ich mach dich kalt!

Zunächst einmal die gute Nachricht: Das Gewehr war nicht gestohlen oder heimlich aus dem Waffenschrank des Vaters entliehen. Nein, es war sein eigenes Kinder-Gewehr, mit dem ein 5-jähriger nach Angaben der NZZ-Online am vergangenen Dienstag in Kentucky seine 2-jährige Schwester erschoss. Ich habe selbst zwei „kleinere“ Schwestern, und der Junge wird seine Gründe gehabt haben. […]

Artikel weiterlesen

Tag der Arbeit

10. 30 h. Endlich mal früh im Büro. „Guten Morgen! Alles im Griff?“, flirte ich Bettina an der Zentrale an und gehe schnurstracks in die Küche, um mir meinen verdienten Kaffee zu holen. Ich betrete mein Büro und erschaudere. Keine einzige Akte. Weder auf dem Tisch, dem Sideboard oder auf dem Boden, wo sie sich […]

Artikel weiterlesen

In Memoriam an Bastian Dörper

Ich meide kirchliche Zeremonien im Allgemeinen wie der Teufel das Weihwasser. An der Beerdigung von Bastian Dörper teilzunehmen aber war mir ein tiefes Bedürfnis. Nicht, dass er mir besonders nahe gestanden hätte; er war ein langjähriger Mandant, den ich zuletzt vor ca. 2 Wochen verteidigt hatte, aber  er war erst  19 Jahre alt, als er sich […]

Artikel weiterlesen