Warning: include_once(/homepages/19/d428241835/htdocs/strafblog/wp-content/plugins/Akismet3/Akismet3.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/19/d428241835/htdocs/strafblog/wp-settings.php on line 214

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/19/d428241835/htdocs/strafblog/wp-content/plugins/Akismet3/Akismet3.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.4') in /homepages/19/d428241835/htdocs/strafblog/wp-settings.php on line 214

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/19/d428241835/htdocs/strafblog/wp-settings.php:214) in /homepages/19/d428241835/htdocs/strafblog/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2001

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/19/d428241835/htdocs/strafblog/wp-settings.php:214) in /homepages/19/d428241835/htdocs/strafblog/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 8
Kommentare für Strafblog http://strafblog.de Tue, 18 Aug 2015 14:22:57 +0000 hourly 1 http://wordpress.org/?v=305 Kommentar zu Der appe Zahn der Staatsanwältin – Ein Sexualstrafverfahren mit Hindernissen von Rainer Pohlen http://strafblog.de/2015/08/17/der-appe-zahn-der-staatsanwaeltin-ein-sexualstrafverfahren-mit-hindernissen/#comment-251989 Tue, 18 Aug 2015 14:22:57 +0000 http://strafblog.de/?p=7576#comment-251989 Warum so aggressiv und besserwisserisch, lieber Stefan? Wer keine wirklichen Argumente hat, greift allzu gerne in den Sack der Verbalinjurien. Aber keine Sorge, das “Großmaul” verzeihe ich Ihnen. Wenn Sie meinen Beitrag richtig gelesen und dann auch noch verstanden hätten, dann wüssten Sie, dass ich keineswegs ein Glaubwürdigkeitsgutachten von der Zeugin erbeten habe, sondern konkret nach Auffälligkeiten (= Tatsachen) gefragt habe, die für eine Falschbelastung sprechen könnten. Vorausgegangen war – was ich auch geschrieben habe – eine Befragung von Zeugen nach subjektiven Eindrücken seitens der Staatsanwältin. Da habe ich mir dann tatsächlich herausgenommen, auch mal in so eine Richtung zu fragen, aber immerhin nach konkreten Tatsachen. Aber Sie, Stefan, wären auch ohne Jurastudium ein hervorragender Nebenklagevertreter, vor dem die jämmerlichen Verteidiger zittern müssten. Da bin ich mir ganz sicher!

]]>
Kommentar zu Der appe Zahn der Staatsanwältin – Ein Sexualstrafverfahren mit Hindernissen von Stefan http://strafblog.de/2015/08/17/der-appe-zahn-der-staatsanwaeltin-ein-sexualstrafverfahren-mit-hindernissen/#comment-251925 Mon, 17 Aug 2015 14:27:49 +0000 http://strafblog.de/?p=7576#comment-251925 Als echter Anwalt sollte man übrigens WISSEN das Glaubwürdigkeitsgutachten vom Gericht nur von zugelassenen Gutachtern akzeptiert werden! Einfach mal so ne Kollegin fragen vom Opfer, naja da könnte man echt die putzfrau fragen!

Aber schade dass man in Deutschland Jura studiert haben muss um im Gericht aufzutreten!! Würde zugern das Großmaul Pohlen als Nebenklagevertreter auseinandernehmen!!! Natürlich mit rechtlich zulässigen Mitteln und Argumenten, da ist ja das wo es bei den Kollegen hier fehlt…….

]]>
Kommentar zu Der appe Zahn der Staatsanwältin – Ein Sexualstrafverfahren mit Hindernissen von Stefan http://strafblog.de/2015/08/17/der-appe-zahn-der-staatsanwaeltin-ein-sexualstrafverfahren-mit-hindernissen/#comment-251924 Mon, 17 Aug 2015 14:22:06 +0000 http://strafblog.de/?p=7576#comment-251924 “Ich habe eine Zeugin, die ebenfalls Sozialpädagogin ist und sich auch mit Viktimologie beschäftigt hat, gefragt, ob sie bei dem angeblichen Tatopfer Auffälligkeiten beobachtet hat, die für eine Falschbelastung sprechen könnten”

super, eine Sozialpädagogoin als Expertin??? die Frau hat ihr Wissen aus Büchern und macht auf Expertin hat aber keine Ahnung von der realität!! Naja, das hat sie mit den Anwälten auf diesem Blog ja gemein

]]>
Kommentar zu Der appe Zahn der Staatsanwältin – Ein Sexualstrafverfahren mit Hindernissen von RA frese http://strafblog.de/2015/08/17/der-appe-zahn-der-staatsanwaeltin-ein-sexualstrafverfahren-mit-hindernissen/#comment-251921 Mon, 17 Aug 2015 10:40:10 +0000 http://strafblog.de/?p=7576#comment-251921 Echt Schlimm eben! :-)

]]>
Kommentar zu Mal ganz unjuristisch: Jetzt geht´s dir an den Kragen, “Kollege” Olaf Tank von RA Tank http://strafblog.de/2012/04/07/mal-ganz-unjuristisch-jetzt-geht%c2%b4s-dir-an-den-kragen-kollege-olaf-tank/#comment-250999 Tue, 04 Aug 2015 10:19:14 +0000 http://strafblog.de/?p=1701#comment-250999 https://www.facebook.com/AnwaltskanzleiTank

]]>
Kommentar zu Landgericht Bochum spricht René Schnitzler frei von Oliver http://strafblog.de/2015/05/04/landgericht-bochum-spricht-rene-schnitzler-frei/#comment-250303 Sun, 26 Jul 2015 13:31:29 +0000 http://strafblog.de/?p=7527#comment-250303 Dann hatte Herr Schnitzler wohl einen guten Anwalt. Wie dem auch sei. Ich bin gespannt wie es in der Sache weitergehen wird.

]]>
Kommentar zu Urkundenfälschung im digitalen Zeitalter – oder: Kann ein digitales Dokument eine Urkunde im Rechtssinne sein? von Max http://strafblog.de/2015/02/26/urkundenfaelschung-im-digitalen-zeitalter-oder-kann-ein-digitales-dokument-eine-urkunde-im-rechtssinne-sein/#comment-249454 Fri, 17 Jul 2015 13:50:39 +0000 http://strafblog.de/?p=7340#comment-249454 Hallo,

gibt es eigentlich etwas neues von dem Fall? Ist Ihr Mandant in Berufung oder Sprungrevision gegangen?

]]>
Kommentar zu Die Staatsanwaltschaft als erfolglose Verteidigerin eines Angeklagten von Thorsten http://strafblog.de/2015/06/22/die-staatsanwaltschaft-als-erfolglose-verteidigerin-eines-angeklagten/#comment-248408 Thu, 02 Jul 2015 14:01:28 +0000 http://strafblog.de/?p=7555#comment-248408 2 Jahre 2 Monate anstelle 9 Monate mit Bewährung. Wow… So kann man auch eine Sitzungsvertreterin der Staatsanwaltschaft brüskieren.

Gibt es in Gladbach eigentlich eine dieser Justizkantinen, in denen – eigentlich rechtsstaatlich unerträglich – Staatsanwälte und Richter gemeinsam speisen? Wenn ja, wird sich die Staatsanwältin in dieser wohl künftig gaaanz weit weg vom Richterstammtisch setzen.

]]>
Kommentar zu Von schlafenden und hungrigen Einbrechern und einem verräterischen Smartphone von Stefan http://strafblog.de/2015/06/18/von-schlafenden-und-hungrigen-einbrechern-und-einem-smartphone/#comment-247409 Thu, 25 Jun 2015 14:49:47 +0000 http://strafblog.de/?p=7536#comment-247409 “Jetzt könnte man schnell die allgemein bekannte Schlussfolgerung ziehen „dümmer als die Polizei erlaubt“.”#

Nein, die beiden sind sicher hochintelligent, genauso wie ihr Anwalt……

]]>
Kommentar zu War der große Klaus Kinski einfach nur ein Kinderschänder? – Schlimme Vorwürfe von Tochter Pola von ingrid http://strafblog.de/2013/01/10/war-der-grose-klaus-kinski-einfach-nur-ein-kinderschander-schlimme-vorwurfe-von-tochter-pola/#comment-244488 Thu, 28 May 2015 11:12:54 +0000 http://strafblog.de/?p=4624#comment-244488 klaus kinski soll selbst von seiner mutter mißbraucht worden sein.
wen wundert es da noch, daß solch ein zerrissener charakter aus
ihm geworden ist. als kind schon “vergiftet”, hätte er selbst
eine hilfe gebraucht. trotz allem gilt, hände weg von eigenen
und von fremden KINDERN überhaupt!!!!mütter und väter, ob aus adelshäusern oder nicht,sollten durch ächtung sofort bestraft werden. sie zerstören kleine seelen!

]]>