Respektables Ergebnis: 3 Jahre und 9 Monate im Prozess um 23 Kilo Kokain

rp_SAM_0307-300x200.jpg

Die Anklage hatte es in sich: Mit ca. 23 Kilo Kokain sollte der Mandant gemeinsam mit seinem Bruder über einen Zeitraum von mehr als einem halben Jahr Handel getrieben haben. Deshalb war er vor einer großen Strafkammer des Kölner Landgerichts angeklagt worden. Der Bruder ist flüchtig, so dass der Mann nur gemeinsam mit seiner Ehefrau, der […]

Artikel weiterlesen

“Mit Ihnen rede ich nicht mehr. Jedenfalls nicht über das Verfahren!”

Rainer Pohlen

  „Ach, Herr Pohlen, es ist ein Elend, aber eigentlich kann ich mit Ihnen über den Fall gar nicht außerhalb der Hauptverhandlung sprechen“, beschied mich Staatsanwältin Reißaus in der vergangenen Woche, als ich telefonisch bei ihr anfragte, ob wir ein paar Worte über ein in diesen Tagen anstehendes etwas delikates Strafverfahren wechseln könnten.  „Wir haben […]

Artikel weiterlesen

Interview zum Verfassungsgerichtsverfahren über den Deal im Strafprozess

Am kommenden Mittwoch findet vor dem Bundesverfassungsgericht die mündliche Verhandlung über drei Verfassungsbeschwerden statt, bei denen auch die gesetzliche Regelung über die Verständigung im Strafverfahren, landläufig oft “Deal” genannt, auf dem Prüfstand steht. Schauspielerin und strafblog-Moderatorin Marita Marschall interviewte den strafblog-Autor und Fachanwalt für Strafrecht Rainer Pohlen zu der Frage, was er vom höchsten deutschen Gericht erwartet. Schauen Sie sich unseren Video-Beitrag an.