Kiffen und Autofahren: Bundesverwaltungsgericht bestätigt die Rechtmäßigkeit des Fahrerlaubnisentzugs schon bei 1ng/ml THC im Blut

Rainer1

Die Luft für Kiffer, die am motorisierten Straßenverkehr teilnehmen wollen, bleibt dünn. Wie lto.de unter dem Titel “Keine Toleranz für Kiffer” in einem lesenswerten Beitrag berichtet, hat das Bundesverwaltungsgericht mit Urteil vom vergangenen Donnerstag (Az. 3 C 3.13) die Klage eines Cannabis-Gelegenheitskonsumenten gegen die Entziehung der Fahrerlaubnis letztinstanzlich abgewiesen. Dem Mann war anlässlich einer Verkehrskontrolle eine Blutprobe […]

Artikel weiterlesen

Weg mit dem Führerschein? – Fragwürdige Pläne der GROKO-Politik. Ich bin für ein Handyverbot für Straftäter!

Noch wissen wir ja nicht, ob sie zustande kommt, die Große Koalition (GROKO) zwischen Merkels CDU/CSU und Gabriels SPD. Aber irgendwie läuft´s ja wohl in diese Richtung, und seit Wochen werden wir täglich mit neuem Koalitionsgeplänkel und allen möglichen Politikplänen überflutet. Wie den Medien zu entnehmen ist, soll sich auch im Strafrecht Einiges ändern. Und […]

Artikel weiterlesen

Über die Gleichheit im Unrecht und über Versäumnisse der Staatsanwaltschaft

„Ich verstehe gar nicht, dass du dich nach so vielen Berufsjahren überhaupt noch über das Verhalten von Staatsanwälten und Richtern wunderst!“, meinte ein auch nicht ganz unerfahrener Kollege gestern anlässlich eines Verfahrens vor dem Mönchengladbacher Amtsgericht, in dem insgesamt 7 junge Menschen  vor dem Schöffengericht angeklagt waren. „Es lohnt doch gar nicht, sich aufzuregen, die […]

Artikel weiterlesen

Eklat vor der Grundschule: Gestresster Vater greift Polizisten an

Wenn das so stimmt, wie rp-online es heute morgen berichtet, dann sind einem 33-jährigen Familienvater gestern beim Absetzen seines Sprößlings an einer Grundschule in Mönchengladbach gehörig die Nerven durchgegangen. Der Mann sei gegen 8 Uhr morgens mit seinem Pkw vor der Gemeinschaftsgrundschule Lochneralle vorgefahren und habe dort in einer Halteverbotszone angehalten, heißt es in dem Bericht. Seine Frau […]

Artikel weiterlesen