“Ein mediterraner Typ, sehr herzlich” – 8 Jahre Haft für Befruchtungsspezialisten

Wegen Vergewaltigung und anderer sexueller Gewalt zum Nachteil von 6 Patientinnen ist ein renommierter französischer Gynäkologe in dieser Woche von einem Pariser Schwurgericht zu 8 Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem wurde ein Berufsverbot verhängt. Die Staatsanwaltschaft hatte sogar 12 Jahre beantragt. Wie spiegel-online berichtet, wurde der 70-jährige Arzt nach dem Urteilsspruch in Handschellen aus dem Gerichtssaal geführt. […]

Artikel weiterlesen

3 1/2 Jahre Freiheitsstrafe für den Foto-Gynäkologen

Ich weiß, die Gazetten sind heute voll davon, aber weil ich in der Vergangenheit schon mehrfach im strafblog über den wunderlichen Fall des Gynäkologen aus Schifferstadt berichtet habe, der heimlich mehr als 30.000 Fotos und etliche Videos von den intimsten Stellen seiner Patientinnen aufgenommen und akribisch in seiner Privatsammlung archiviert hat, will ich auch kurz […]

Artikel weiterlesen

“Die dunkle Seite in mir” – Bekenntnisse eines Frauenarztes

Was geht nur im Kopf eines Gynäkologen vor, der über Jahre hinweg während seiner Untersuchungen heimlich Zigtausende Fotos und auch noch ein paar Videos vom Intimbereich seiner Patientinnen macht und diese danach auch noch zeitraubend katalogisiert? Auch in der Umkleidekabine soll er mehrere Frauen, darunter sogar seine Arzthelferinnen, gefilmt und fotografiert haben.  Welche Besessenheit hat den heute 58-jährigen Mediziner geritten, dass […]

Artikel weiterlesen

Auch Gynäkologen sind Männer – Zur Sexualität und den damit verbundenen Risiken eines Berufsstandes

Vaginal-Spekulum, User: Ceridwen

Unter dem Titel “Den Beruf zum Hobby gemacht (?) – Gynäkologe darf wegen Aufnahmen vom Intimbereich der Patientinnen auch weiterhin nicht praktizieren” hatte ich in einem strafblog-Beitrag vom 17.4.2012 über das berufs- und strafrechtliche Verfahren gegen einen Frauenarzt aus Schifferstadt berichtet, der heimlich mehr als 35.000 Fotos und Videoaufnahmen vom Intimbereich seiner Patientinnen gemacht und auf […]

Artikel weiterlesen