Das gibt´s auch: Staatsanwaltschaft nimmt ihre Berufung in der Hauptverhandlung aufgrund neuer Erkenntnisse zurück

Für den Angeklagten ging es in der heutigen Berufungshauptverhandlung vor dem Landgericht Mönchengladbach  um die Wurst: Erstinstanzlich war der mehrfach – auch einschlägig – vorbestrafte Mann wegen unerlaubten Handeltreibens mit Cannabis in zwei Fällen zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr unter Strafaussetzung zur Bewährung verurteilt worden. Nur unter Zurückstellung erheblicher Bedenken und weil der alleinerziehende […]

Artikel weiterlesen