Merde … auf Französisch flucht´s sich eleganter

Irgendwie hatte ich das ja im Urin, dass das nichts werden würde mit der heutigen Hauptverhandlung vor dem Mönchengladbacher Schöffengericht. Dabei bin ich heute morgen schon um 4 Uhr in Hamburg ins Auto gestiegen, um rechtzeitig um 9 Uhr hier zu sein. Bis Oberhausen lief die Fahrt auch zügig, dann kamen mehrere Staus und ich […]

Artikel weiterlesen