Fernsehkameras nachhause geschickt: Immer noch kein Urteil im Thüringer Wirtschaftsstrafverfahren

Da hat das Landgericht Mühlhausen am vergangenen Mittwoch den eigenen Terminplan über den Haufen geworfen und die Fernsehkameras und Journalisten der schreibenden Zunft, die sich auf die Urteilsverkündung eingestellt hatten, wieder nachhause geschickt. Seit Februar 2013 bin ich inzwischen 20 Mal nach Thüringen gereist, um dort den Chef des ehedem größten ostdeutschen Reiseveranstalters in einem Berufungsverfahren […]

Artikel weiterlesen

Thüringen: Sohn eines hohen Strafrichters im Knast gefoltert und vergewaltigt

Nach einem Bericht bei focus.de ist ein Sohn des ehedem höchsten Strafrichters im Bundesland Thüringen, der eine Jugendstrafe verbüßen musste, Opfer brutaler Misshandlungen geworden. Der Junge war 17 Jahre alt, als er im Herbst 2011 in der Jugendstrafanstalt Ichtershausen von zwei Mithäftlingen tagelang gefoltert und sexuell missbraucht wurde. Unter anderem sollen die damals 16 und 19 […]

Artikel weiterlesen